EUROPAS BESTER KÖRPERSPRECHER.

Stefan Verra ist nicht der erste, der mit Körpersprache sein Geld verdient. Aber er ist der erste „Körpersprecher“. Wir entwickeln die Positionierung und definieren sein Marken-Profil mittels rationalen, emotionalen und Erfahrungswerten, Markenkern Definition, Ableitung der Markenbotschaft, Erarbeitung der identitätsstiftenden Marken-Elemente.

STEFAN VERRA stammt aus einer Künstler-Familie, was erahnen lässt, dass er seine ausgeprägte Beobachtungsgabe, sein feines Auge für das Detail vermutlich schon in die Wiege gelegt bekommen hat. Seine Vorträge und Shows begeistern jährlich zehntausende Teilnehmer von Europa über die USA bis China.

MARKENPOSITIONIERUNG

Körpersprache war für uns bis zum Treffen mit Stefan Verra bisher nur mit einer Person verbunden: Sami Molchow. In Wien treffen wir dann auf Stefan Verra. Einen quirligen, agilen, jungen Mann. Wir dürfen am Vormittag seinen ausverkauften Vorträgen zum Thema Körpersprache beiwohnen und machen uns einen ersten Eindruck über das was er ist, was er kann und was ihn auszeichnet. Ab Mittag beginnt dann unser Workshop mit Vertretern und Entscheidern unterschiedlichster Branchen die Stefan gut kennen oder sogar mit ihm befreundet sind.

MARKENWERTE & MARKENKERN

Die rationalen, emotionalen und Erfahrunsgwerte für eine Marken-Persönlichkeit oder einen Inhaber zu definieren folgt der gleichen Methodik wie die Profilerarbeitung von Markenwerten für Unternehmen. Herausfordernd hingegen ist es, wenn man selbst zum Markenworkshop auch noch weitere, andere geladen hat. Viele Meinungen, viele Ergebnisse könnte man meinen. Wir moderieren und strukturieren die finalen Werte von Stefan Verra. Das Ergebnis: eine klare Alleinstellung und relevante Positionierung. Stefan beschäftigt sich zwar auch mit Körpersprache – er ist aber als Marke der erste Körpersprecher der Welt.

excellent branding for excellent people